Dilator Test – Weiten von Körperöffnungen

Dilatatoren Set OP Besteck

Im Bereich Erotikartikel trifft man immer wieder auf skurrile Dinge. Eines dieser skurrilen Dinge ist zum Beispiel der Dilatator. Der Dilatator oder auch Dilator genannt, wird häufig im Bereich Fetischsex eingesetzt. Dabei findet er nicht selten seine Anwendung bei den Vorlieben für Kliniksex, SM und beim Gaysex. Mit einem Dilatator hat man die Möglichkeit Körperöffnungen zu weiten beziehungsweise zu vergrößern, der Fokus liegt dabei auf der Harnröhre. Es gilt jedoch eine hohe Vorsicht beim Dilator Test, wer unerfahren ist, sollte mit dünnen Dilatoren anfangen.

Dilatoren Test – Verschiedenen Materialien

Es erinnert alles sehr an Zahnarzt- oder Operationsbesteck und dennoch ist es ein Sexspielzeug der besonderen Art. Häufig zu weitende Körperöffnungen sind dabei die Harnröhre beim Mann als auch bei der Frau. Der Hintergrund der Weitung ist, dass man im Anschluss etwas Stimulierendes in die Harnröhre hineinstecken bzw. einführen kann. In diesem Zusammenhang wird oftmals der so genannte Harnröhrenvibrator eingesetzt. Dilatatoren können aus unterschiedlichsten Materialien sein, der Hygiene wegen werden jedoch neben den Silikonmodellen oft Ausführungen aus Edelstahl genutzt. Diese bekommt man z.B. in ganzen Sets in denen sich Dilatatoren in unterschiedlicher Länge, Größe und Form befinden.

» Dilatatoren ab 7,90 Euro diskret bei Amazon kaufen

Der Dilator als Vorspiel vom Kliniksex

In Kombination mit dem Legen eines Katheters wird z.B. bei der Vorliebe für Kathetersex ein sexueller Reiz ausgelöst. Im Vorfeld wird mittels Dilatator die Harnröhre geweitet und im Anschluss der Katheter mit Gleitgel eingeschmiert, eingeführt und in der Blase geblockt. Alternativ dazu werden auch so genante Prinzenzepter oder Penisplugs in das männliche Geschlechtsorgan eingeführt. Je nach Gegenstand den man einführt kann dieser noch mittels elektrischen Impuls stimuliert werden, durch kleine Ströme kann so ein extrem intensives Gefühl innerhalb der Harnröhre entstehen. Für diese Anwendungen empfiehlt sich natürlich der Einsatz von einem Dilatator aus Edelstahl.

Vorsicht bei der Anwendung vom Dilatator

Wer seine oder die Körperöffnungen eines Sexualpartners mittels chirurgischen Bestecks weitet, der sollte möglichst vorsichtig dabei vorgehen um eventuelle Verletzungen zu vermeiden. Wichtig dabei ist, sobald man unangenehme Schmerzen empfindet, sollte man mit der Weitung aufhören. Es gilt dabei stets entsprechendes Gleitgel zu verwenden um den Widerstand so gering wie möglich zu halten. Gleitgel das Xylocain enthält wirkt dabei noch ein wenig betäubend auf Schleimhäuten. Wer noch keine Erfahrung mit dem Gebrauch von Dilatatoren gemacht hat, der sollte bei der ersten Anwendung äußerst behutsam vorgehen und nicht unbedingt den Sexpartner mit der Weitung anfangen lassen.

Verschiedene Dilatoren im Set oder einzeln

Produkt Preis ab Anbieter
Harnröhren Dilator Set35 EuroAmazon
Silicone Dilator blue14 EuroAmazon
Dilatatoren Set Hegar 8-Teilig56 EuroAmazon
Dilator mit 5-Stufen Dehnung18 EuroAmazon
Dilator Prinzenzepter14 EuroAmazon
Dilatoren Set Bougie35 EuroAmazon
Dilator-Set V1 14-teilig40 EuroAmazon

Qualität hat einen gewissen Preis – Auch bei Sexspielzeugen

Da die Dilatatoren aus hochwertigen Materialien hergestellt werden, kann man hier durchaus den einen oder anderen Euro ausgeben. Bedenkt man jedoch wie und wann man diese Sextoys einsetzt, so sollte man keinesfalls bei der Qualität sparen. Einzelne, gute Dilatatoren bekommt man bereits für unter 15 Euro, wobei ganze gute Sets mit Etui durchaus auch über 50 Euro kosten können.